Teheran Tabu2018-08-23T17:35:54+00:00

Project Description

Teheran Tabu

Regie: Ali Soozandeh – Drama/Animation , 96 min, Farbe, Deutschland/Österreich, 2017

In TEHERAN TABU, dem Debütfilm von Ali Soozandeh, geht es um drei selbstbewusste Frauen und einen jungen Musiker, deren Lebenswege sich in der schizophrenen Welt der iranischen Hauptstadt Teheran kreuzen. Sex, Korruption, Drogen und Prostitution gehen in dieser brodelnden Metropole einher mit strengen religiösen Gesetzen. Das Umgehen von Verboten wird zum Alltagssport und der Tabubruch zur individuellen Selbstverwirklichung.

Stab

Regie & Drehbuch Ali Soozandeh
Produzenten Frank Geiger, Ali Samadi Ahadi, Mark Fencer & Armin Hofmann
Kamera Martin Gschlacht
Kostüm Erika Navas
Maske Willi Derschmidt
Schnitt Frank Geiger & Andrea Mertens
Musik Ali N. Askin
VFX-Supervisor Ali Samadi Ahadi & Christian «Pingo» Schiffler

Weitere Informationen

Originalsprache Persisch
Format 2K
Sound Dolby Digital 5.1
Kinostart 16.11.2017
Kategorie Spielfilm/Animation
Hauptdarsteller Elmira Rafizadeh, Zarah Amir Ebrahimi, Arash Marandi

Trailer